Ja, es gibt sie: Lebensthemen, die Frauen stärker oder anders betreffen als Männer.

 

 

Frauen sind die Beziehungsspezialisten und fühlen sich oft stärker verantwortlich dafür, dass es in ihrem sozialen Umfeld gut läuft. Sie leiden offener darunter, wenn es nicht so ist und sind eher bereit, aktiv an einer Verbesserung zu arbeiten.

Coaching kann sehr hilfreich sein, wenn Sie sich Fragen wie diese stellen:

  • Warum ist mein Alltag so anstrengend? Sollte ich besser organisiert sein oder lade ich mir einfach zu viel auf?
  • Wo stehe ich? Habe ich eigene Ziele für mein Leben, oder werde ich von außen getrieben?
  • Wie verhalte ich mich im Spannungsfeld zwischen eigenen Bedürfnissen und den Anforderungen von außen?
  • Die Kinder sind aus dem Haus – habe ich eigentlich noch echtes Selbstwertgefühl?
  • Warum läuft es in meinem Job nicht so gut wie ich mir das wünsche?
  • Beruflich nochmal richtig durchstarten? Wie und wo fange ich damit an?
  • Soll mein Traum immer ein Traum bleiben? Wie kann ich meinen Lebenstraum erfüllen?
  • Bin ich wirklich egoistisch, nur weil ich mehr Freiraum für mich möchte?
  • Ist das noch eine Partnerschaft?
  • Trennung, Scheidung – will ich das? Schaffe ich das? Und wie geht es danach weiter?

Ist für Sie die Zeit gerade reif  für erwünschte Kurskorrekturen, für ein reicheres und bunteres Leben?  Für neue Perspektiven und frischen Mut? Dann lassen sie uns starten!